Nachruf Ing. Gert König (10.02.1940 – 19.08.2023)

Am 19.08.2023 hat Gert König in seinem 83. Lebensjahr für immer seine Augen geschlossen. Er ist auf der EASG 2023 im Beisein seiner Modellflugfreunde aus ganz Europa friedlich verstorben. Gert war ein Virtuose auf seinem Gebiet, ein Meister der schnellen Reparaturen und hatte immer ein offenes Herz für die Jugend. Als im Jahr 2004 beim KFC Thon/Grafenstein die Jugendgruppe gegründet wurde, war er von Anfang an mit vollem Einsatz dabei und teilte sein Wissen und sein Feuer für den Modellflug mit den Jugendlichen. Er motivierte die Jugend beim RC-Aircombat mitzumachen und schaffte es die Österreichische Mannschaft unter den Top 3 Nationen weltweit zu platzieren. Er war vielen ein Vorbild für seinen Einsatz, Tatendrang und seine Leidenschaft für dieses Hobby. Er engagierte sich aber nicht nur für den RC-Aircombat als langjähriger National Contact, sondern auch für die Klasse F4C in der er Landesfachreferent für Kärnten war. Die Nachbauten diverser Semi-Scale Flugzeuge, unter anderem einem Lohner Gleiter und dem Wright Flyer können nunmehr im Flugzeugmuseum Graz betrachtet werden und halten die Erinnerung an ihn hoch. 
Ich persönlich bin dankbar für die lange und schöne Zeit, die ich mit ihm verbringen durfte und habe dabei auch sehr viel gelernt. In meinen Erinnerungen wirst Du, lieber Gert, immer präsent sein und einen besonderen Platz einnehmen.
Ich bin überzeugt, dass es vielen so ergehen wird, die Gert gekannt und geschätzt haben.
Martin Herzele

Koenig1.JPG

Koenig2.jpg

-->